Oh je, meine Festplatte klackert...

Kann ich meine Festplatte retten und die Daten wiederherstellen?

Wenn die Festplatte bei dem Start des Computers plötzlich ungewohnte ‘Klack’-Geräusche von sich gibt verheißt dies selten etwas Gutes. Lässt sich das Betriebssystem dann auch nicht mehr booten steht man erstmal vor einem großen Problem. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um einen hardware-technischen Defekt der ohne weiteres nicht behoben werden kann.

Mögliche Ursachen für einen Festplattenschaden:

  • PC umgestürzt
  • Festplatte unsanft transportiert
  • Fehler in der Firmware der Festplatte
  • Alter und Abnutzung der HD

Wodurch wird das Festplatten klackern erzeugt?

Das ‘Klack’-Geräusch erzeugt der Schreib-Lese-Arm. Dieser stößt immer wieder gegen den Anschlag da er auf Grund der beschädigten Steuerelektronik keine oder keine korrekten Angaben mehr über die Spur 0 empfängt. Hat man von wichtigen Daten auf der nun defekten Festplatte zuvor keine Sicherung angelegt ist das nun ein Fall für die Datenrettung.

Kann man die Daten retten wenn die Festplatte klackert?

Ja, in den allermeisten Fällen ist es möglich die Daten auf der Festplatte zu retten.

Vorsicht:

Ein selbst durchgeführter fehlerhafter Versuch die Daten zu retten kann zu weiteren Beschädigungen führen und es deutlich erschweren oder gänzlich unmöglich machen die Daten wiederherzustellen. Deshalb wird dringend empfohlen sich an einen professionellen Datenretter zu wenden. Bei uns erhalten Sie eine kostenlose Analyse der Festplatte um Schwere des Datenverlustes und Aufwand der Datenrettung festzustellen.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Was ist bei einer defekten Festplatte zu tun?

Um die Daten retten zu können muss man jedoch erst einmal an die Daten herankommen. Um dies zu bewerkstelligen benötigt man funktionierende Lese-Schreib-Köpfe dessen Schwenkarm von der Steuerelektronik korrekt angesprochen wird. Ist sichergestellt, dass das Problem also auf die Hardware zurückzuführen ist so kann man sich eine 2. Festplatte der gleichen Baureihe und der gleichen Serie besorgen, beide Festplatten öffnen und die Festplattenelektronik austauschen. In vielen Fällen hat diese Variante schon zum Erfolg geführt.

Hilft mir der Hersteller der Festplatte bei der Datenrettung?

Ist die Festplatte noch in der Garantiezeit so ist die Inanspruchnahme des Hersteller-Supports vermutlich die noch elegantere Lösung. Dieser wird die Festplatte in den allermeisten Fällen ohne zu zögern umtauschen. Was allerdings die Datenrettung anbelangt so sollte man sich vorher genau informieren. Nicht jeder Hersteller ist bereit die Daten wiederherzustellen da für eine korrekte Datensicherung jeder selbst verantwortlich ist.

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.