Gauss

Maßeinheit zur Messung von Magnetfeldstärken

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Unter der Bezeichnung Gauss versteht man eine Maßeinheit zur Messung von Magnetfeldstärken. Dabei wird die magnetische Flussdichte in Gauss und Tesla angegeben. Soll beispielsweise die Flussdichte der magnetisierten Oberfläche einer Festplatte gemessen werden, so liefert diese Maßeinheit den nötigen Wert.

Der Name Gauss geht auf einen Mathematiker aus dem 19. Jahrhundert zurück, der 1831 ein Messgerät entwickelt hat, mit dem man magnetische Feldstärken bestimmen kann. In der Datenverarbeitung werden häufig Degausser eingesetzt. Hierbei handelt es sich um elektronische Geräte, die in der Lage sind Festplattendaten und Tapes sicher zu löschen. Dabei werden die Datenträger einem sehr hohen Magnetfeld, teilweise bis 40.000 Gauss, ausgesetzt. Alle Datenbestände können auf diese Weise unwiederbringlich gelöscht werden. Dies ist immer dann von Vorteil, wenn wichtige Datenbestände in einem Datenrettungslabor von einem defekten Laufwerk auf einem intakten Datenträger gesichert worden sind und anschließend das beschädigte Festplattenlaufwerk oder das Datenband gegen unbefugte Dritte zerstört werden muss. Datenrettungslabore löschen Datenträger ausschließlich im Einvernehmen des Kunden. So kann ohne Probleme hinterher der Datenträger problemlos entsorgt werden. Die herstellerspezifischen Daten eines gelöschten Datenträger werden jedoch in einer sogenannten Blacklist gespeichert, so dass der Löschvorgang jederzeit nachvollzogen werden kann.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.