A » Datenrettungslexikon

Erklärungen zu Fachbegriffen aus dem IT-Bereich

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Absturz

Wenn im IT-Bereich von einem Absturz die Rede ist, wird in der Regel ein Crash des Computersystems bezeichnet. Dies bedeutet, dass der Computer ohne Neustart nicht (oder zumindest nicht reibungslos) fortfahren kann.

Administrator

Der Begriff Administrator leitet sich von dem lateinischen Wort administrare ab und lässt sich mit Verwalter übersetzen.

Adware

Mit diesem Begriff wird Software bezeichnet, die werbeunterstützend wirkt, indem sie automatisch Pop-Ups anzeigt, wann immer der Nutzer gewollt oder ungewollt mit dem Programm in Berührung kommt.

API

Mit „application programming interface“ (API) bezeichnet man einen Teil eines Programms der zur Verfügung gestellt wird, damit andere Programme damit arbeiten können.

Arbeitsspeicher

Auch „Kurzzeitspeicher“ genannt dient der Arbeitsspeicher zum kurzzeitigen Speichern von Daten mit erhöhter Zugriffs-Geschwindigkeit.

Array

Hiermit bezeichnet man in der Informatik eine bestimmte Datenstruktur (Feld), welche eine Liste oder Sammlung von Elementen repräsentiert.

ASPI

Die Kurzform von Advanced SCSI Programming Interface wird mit ASPI bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Software bzw. einen Treiber, der der Kommunikation von Laufwerken und Betriebssystem dient. Neben SCSI Geräten können mit diesem Treiber auch USB, Firewire, ATA und ATAPI Laufwerke angesprochen werden. Herausgegeben wird bzw. wurde der Treiber von unterschiedlichen Anbietern wie zum Beispiel Softwareherstellern und Hardwareanbietern. Zudem bringen auch bestimmte Betriebssysteme einen solchen Treiber oder einen verwandten Treiber von haus aus mit.

ATA/ATAPI

ATA/ATAPI ist die Bezeichnung für ein Software-Protokoll zum Datentransfer. Seit 1984 ist dieses in Verwendung, wobei der ATA-Standard mehrfach überarbeitet wurde.

Attribut

In der Informatik und Informationstechnik wird der Begriff Attribut insbesondere im Zusammenhang mit der Programmierung und mit Dateien verwendet.

Aufzeichnungsverfahren

Mit Aufzeichnungsverfahren wird ein Verfahren benannt, bei dem Daten von einem Laptop oder Computer auf ein Speichermedium aufgezeichnet werden.

Auslagerungsdatei

Virtueller Arbeitsspeicher zur Erweiterung des physikalischen Arbeitsspeichers eines Betriebssystems.

AVI

AVI steht für Audio Video Interleave und ist ein Video Containerformat, das von Microsoft entwickelt wurde.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.