Headcrash

Hardware Defekt oder Festplattenfehler

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Eine Festplatte bei der ein ‚Head Crash‚ diagnostiziert wurde verliert Daten auf Grund eines mechanischen Schadens. Verantwortlich für den verursachten Schaden ist der Schreib- und Lesekopf der Festplatte. Dieser zerkratzt die Oberfläche des Speichermediums und zerstört hierbei wichtige Daten.

Ursachen die zu einem Headcrash führen können gibt es viele. Unter anderem können folgende Beispiele Gründe für einen Head Crash darstellen:

  • Altersbedingte Abnutzung
  • Starke Erschütterung durch Transporte oder Stürze
  • Hitze
  • Frost

Diese und andere Einflüsse können einen Head Crash herbeiführen und somit einen Datenverlust verursachen. Besonders häufig tritt dieses Problem bei mobilen Varianten auf (z.B. Digitalkameras mit Microdrives, Notebooks, etc.).

Sollte ein Datenträger mit wichtigen Daten von einem Head Crash betroffen sein so sollte die Benutzung sofort eingestellt werden. Jeder weitere Start der Festplatte könnte zusätzliche schwere Schäden an den Daten verursachen.

Sind die verlorenen Daten besonders wichtig so kann man diese durch einen professionellen Datenretter wiederherstellen lassen. Unsere erfahrenen Techniker werden mit Hilfe von Ersatzteilen die Festplatte reparieren und Ihre Daten retten.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.