Unix

Was bedeutet Unix?

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Bei Unix handelt es sich um Betriebssystem für Computer und eine Marke der Open Group. Im Sprachgebrauch wird Unix allerdings immer wieder als Bezeichnung für unixartige Systeme und nicht nur für zertifizierte Systeme, die von der Open Group zertifiziert sind verwendet. Die unixartigen Systeme werden dabei noch in Unix Derivate und unixoide Systeme unterteilt.

Das Unix Betriebssystem wurde von den Bell Laboratories entwickelt, die später in dem Konzern AT&T aufgegangen sind. Die Markenrechte an dem bereits 1969 entwickelten Unix werden von der Open Group gehalten. Neben Systemen die von der Open Group zertifiziert sind gibt es heute eine Reihe von unixartigen Systemen, die bisweilen auch als Unix bezeichnet werden. Diese unixartigen Unternehmen werden in der Fachwelt in Unix Derivate und unixoide Systeme eingeteilt.

Bei den Unix-Derivaten werden unter anderem das bekannte Mac OS X von Apple, BSD Distributionen und das HP-UX von Hewlett-Packard gezählt. Zu den bekannten unixoiden Systemen zählt als bekannter Vertreter das Linux. Der Unterschied zwischen Unix Derivaten und unixoiden Systemen ist dabei, dass die Derivate auf dem ursprünglichen Quelltext von Unix basieren, während unixoide Systeme unixtypische Funktionen implementieren. Für die Entwicklung von unixoide Systemen kommt dabei vielfach das Reverse Eingenierung zum Einsatz, durch das Urheberrechtsverstöße bei der Entwicklung der Software vermieden werden sollen.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.