Master/Slave Festplatte

Primary Master / Secondary Master

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Es kann immer mal passieren, dass sich eine Festplatte während des Gebrauchs verabschiedet. Doch sofern die Festplatte keinen schweren Defekt aufweist, kann man immer noch probieren ob man die Daten retten kann. Dies lässt sich in der Regel relativ einfach erledigen, sofern man noch eine zweite Festplatte zur Hand hat. Auf dieser Festplatte sollte möglichst eine funktionierende Version eines Betriebssystem installiert sein. Nachdem man das Gehäuse des PCs geöffnet hat, widmet man sich dem Anschließen der zweiten Festplatte, mit der man später die Daten retten will. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, dass die Belegung Master/Slave korrekt vorgenommen wird. Die Einstellung „Master“ bezeichnet dabei die Festplatte, die zuerst geladen wird und auf der sich somit das Betriebssystem befinden sollte. „Slave“ dagegen ist die zweite Festplatte.

Die genauen Steckverbindungen für die Einstellungen sind jeweils auf den Festplatten selbst zu finden. Hat man die Verbindung Master/Slave korrekt angesteckt, lässt sich so die Datenrettung starten.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.