Raid Datenrettung

Fehler im Raid System oder Raid Controller defekt

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Ein ‚Redundant Array of Independent Disks‘ (kurz: Raid) wird in 3 unterschiedliche Einstufungen unterteilt:

  • Raid 0: Bei dieser Variante findet keine Notfall-Sicherung der Daten statt sondern nur der Datenzugriff wird beschleunigt.
  • Raid 1: Hier werden 2 Festplatten benötigt um die Daten fortlaufend auf die zweite Festplatte zu spiegeln. Im Falle des Ausfalls einer Festplatte enthält die Andere die exakt gleichen Informationen.
  • Raid 5: Bei diesem Raid werden mindestens 3 Festplatten verbaut. Es werden die Informationen von jeder Festplatte auf die anderen verteilt gespeichert. Sollte eine Festplatte ausfallen, können deren Daten auf eine neue Platte über die verteilten Informationen wiederhergestellt werden.

Die Raidsysteme 1 und 5 sind eine effektive Möglichkeit Datenverlust vorzubeugen. Deshalb findet diese Technik in den meisten Servern Anwendung. Server sind meist 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche in Betrieb und bei Firmen könnte ein Ausfall einen Arbeitsstillstand bedeuten. Sollte eine Serverplatte beispielsweise bei einem Raid 5 ausfallen so läuft das Betriebssystem unangetastet weiter. Lediglich ein Hinweis auf die defekte Festplatte wird erscheinen. Nun sind die Daten aber nicht mehr gesichert solange bis die defekte Festplatte ersetzt wird. Per Hot-Swap (Austausch einer Festplatte im Raidsystem) kann man die Festplatte im laufenden Betrieb austauschen. Als nächstes wird das Raid die Daten auf die leere Platte vollständig rekonstruieren. Auf diese Weise muss der Server nicht einmal neu gestartet werden.

Dank dieses ausgeklügelten Systems sollte eine Raid Datenrettung nur selten von Nöten sein. Dennoch werden Datenretter hier häufig eingesetzt. Gründe dafür könnten zum Beispiel folgende sein:

  • Auf Grund eines Bedienungsfehlers hat das Raid System nicht korrekt gearbeitet
  • Ausfall mehrerer Festplatten zur gleichen Zeit
  • Raid-Controller ausgefallen

Unsere Techniker sind erfahrene Datenretter und können eine Raid Datenrettung professionell durchführen. Über eine kostenlose Analyse von uns können sie den Aufwand einer Datenwiederherstellung und die Schwere des Datenverlusts feststellen lassen.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.