Datenmigration

koordinierter Datentransfer

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Die Datenmigration ist ein Begriff, der in der IT für das Transferieren von Daten von einer alten Soft- oder Hardwarebasis auf eine neue Softwarebasis bzw. Hardwarebasis beschreiben soll. Im Bereich der Datensicherheit wird der Begriff gelegentlich zum Beispiel auch beim Klonen von Massenspeichern wie Festplatten verwendet.

Als Basen kommen dabei sowohl Hardwarelösungen als auch Softwarelösungen infrage. Von Datenmigration wird dabei ebenso bei der Übertragung von Daten von einer Datenbank zu einer anderen gesprochen wie auch beim Erstellen einer 1:1 Kopie einer Festplatte. Auch die Migration von Kundendaten oder Grafikdaten aus einem Dateiformat in ein anderes kann unter vielen Umständen als Datenmigration bezeichnet werden.

In der Datensicherheit findet dieser Begriff insbesondere beim Klonen und Retten von Daten eines beschädigten Datenträgers Verwendung. Hierbei beschreibt der Begriff das Transferieren unterschiedlicher Daten von einem nichtflüchtigen Speichermedium zu einem anderen. Während beim Klonen einer intakten Festplatte zum Erstellen eines Backups sich der Aufwand mit passender Software in der Regel in Grenzen hält, kann im Rahmen der professionellen Datenrettung bei einem beschädigten Datenträger ein gehobener Arbeitsaufwand und umfangreiches Fachwissen notwendig sein.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.