PST-Dateien

Microsoft Outlook Datenablage

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Was sind PST-Dateien ?

Unter PST-Dateien werden solche Dateien verstanden, welche durch die Microsoft Software Outlook gespeichert werden. Die Dateiendung heißt pst, die Datei kann zwischen 20 und 100 Megabyte groß werden. Hierdrin sind alle wichtigen Aufgaben gespeichert, dazu gehören unter anderem Kontakte, Aufgaben, Termine, Journaleinträge und Notizen. Außerdem sind dort auch alle angelegten Ordner und Elemente enthalten. Nicht gespeichert werden Signaturen, Adressen des Persönlichen Adressbuches sowie die Outlook Leiste. Die Archivierung der Daten in die PST-Dateien läuft automatisch ab, der Computernutzer speichert also seine Daten unfreiwillig ab. Dies kann diesem jedoch nicht nur zum Nachteil gereichen, sondern ebenfalls auch zum Vorteil.

Die Datenrettung mit Hilfe von PST-Dateien

Eben weil in PST-Dateien alle wichtigen Daten abgespeichert werden, eignet sich diese perfekt als Datensicherung. Daten retten ist mit der PST-Datei sehr einfach möglich. Allerdings sollte die Datenrettung in diesem Fall von geschultem Personal durchgeführt werden, weil dieses sich mit der Wiederherstellung einer solchen Datei genau auskennt. Besonders hilfreich ist eine solche Datenrettung vor allem dann, wenn in Outlook besonders wichtige Dateien wie beispielsweise berufliche Kontakte gespeichert wurden.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.