Systemsteuerung

Das zentrale Verwaltungstool bei Windows Betriebssystemen

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Die Systemsteuerung ist ein zentrales Verwaltungstool in den verbreiteten Windows Betriebssystemen von Microsoft. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Hilfsmitteln dies es ermöglichen den Computer zu konfigurieren, zu warten und an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Dabei umfasst die Systemsteuerung auch die Verwaltung von installierter Hardware und Software.
Neben Druckern und Netzwerkverbindungen lassen sich mit den Systemsteuerungstools auch noch andere Hardwarekomponenten wie Datenträger verwalten. Dabei kann insbesondere im Bereich der Datenträgerverwaltung eine Fehlbedienung zu einer Beschädigung des Dateisystems führen oder Daten löschen. Eine Formatierung kann zum Beispiel augenscheinlich eine Unmenge von Daten zerstören. Ist dies Geschehen so kann eine professionelle Datenwiederherstellung helfen verlorene Daten zu retten.

Soll eine Datenrettung gelöschte Daten wiederherstellen, ist zudem im Allgemeinen die Defragmentierung des betroffenen Massenspeichers zu vermeiden. Durch diese kann die Qualität und Quantität der Datenwiederherstellung gemindert werden, da dieses Systemsteuerungstool die Daten auf dem Datenträger neu ordnet und somit ggf. zum Überschreiben freigegebene Datenzellen überschrieben werden können. In diesen Datenzellen können sich allerdings für das Retten von Daten notwendige Informationen befinden, die durch ein Überschreiben endgültig vernichtet werden.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.