Write-Blocker

Wichtiges Instrument in der forensischen Datenrettung.

  1. #
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

Write Blocker (Schreibblocker) sind ein Instrument der Computer-Forensik und dienen der forensischen Untersuchung von Festplatten. Write Blocker werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. Die Geräte verhindern Schreibzugriffe auf die Festplatte eines Computers und sind eine wichtige Grundausstattung zur Datenrettung.

Ein Write Blocker, auch Festplattenschreibprotector genannt, wird zwischen Festplatte und Hostsystem geschaltet. Beinahe jedes Unternehmen kann Opfer eines Betrugs oder Datendiebstahls werden. Firmen, die ihre Daten retten wollen, benötigen diese Schutzmaßnahme, da der Write Blocker Schreibzugriffe auf die Festplatte verhindert. Zur eventuellen Datenwiederherstellung stehen Write Blocker für praktisch alle bekannten Interface zur Verfügung. Zum Daten retten erhält der Nutzer eine Fehlermeldung. Manche Geräte ignorieren auch einfach die von außen eingeschleusten Daten.

Zur Datenwiederherstellung beziehungsweise Datenrettung können auch USB Write Blocker eingesetzt werden. Diese können Daten retten bei Speichermedien wie USB-Sticks oder digitalen Kameras. Schreibblocker verhindern auch ein versehentliches Beschreiben der Festplatte. Mit einem einmal erstellten Hashcode kann außerdem die Integrität der Daten bewiesen werden, was wiederum der Datenwiederherstellung zu Gute kommt. Zur Ermittlung eines Angriffs auf den Computer verwendet der Forensiker ein Duplikat. Es ist eine übereinstimmende Kopie des Originals. Die Ermittlungen zur Datenrettung werden ausschließlich am Duplikat ausgeführt.

Unter anderem unterstützen wir folgende Betriebsysteme

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
+49 (0)7031 644-165
zum normalen Festnetztarif.